07.12.2019

Gut Weg

Heute nahm unsere Fachgruppe an einer gemeinsamen Ausbildung mit der Fachgruppe Räumen des OV Dessau teil. Auf dem Plan stand Straßen- und Wegebau. In einem nahegelegenen Wald übten die beiden Gruppen, wie man einen Waldweg ertüchtigt und neu anlegt. Dabei galt es das Zusammenspiel zwischen den beiden Fachgruppen zu verbessern und weiter zu festigen. Auch die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der beiden Räumgeräte wurden geübt und von allen Fachhelfern angewendet. Dies ermöglicht einen problemlosen Austausch der Helfer in gemeinsamen Einsätzen.

Begonnen wurde die Ausbildung mit einer theoretischen Einweisung in den Aufbau einer solchen Waldstraße.  Nur ein korrekter Aufbau gewährleistet zum Schluss, dass solche Wege von Fahrzeugen mit bis zu 40t Gewicht befahren werden können. Auch die richtige Form ist wichtig. Ein entsprechendes Profil und die angrenzenden Entwässerungsgräben sorgen für eine ordnungsgemäße Entfeuchtung und somit für eine lange Lebensdauer der Waldstraße.

am Ende des Tages waren ca. 25m geschafft. Keine Riesenstrecke, aber das war auch nicht das Ziel. die Helfer wissen nun, wie man diese Aufgabenstellungangeht und fachgerecht ausführt. Zur Anwendung kommen diese Straßen zum Beispiel bei Waldbränden, um den Rettungs- und Löschfahrzeugen ein problemloses Vorrücken zu ermöglichen.

 

Habt ihr auch Lust große Baumaschinen zu fahren?

Dann kommt uns besuchen und werdet ein Teil unserer THW- Familie!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.