04.11.2017

Kraftfahrerausbildung Teil 1

8 angehende Kraftfahrer für Kleinfahrzeuge trafen sich aus den umliegenden Ortsverbänden zur Bereichsausbildung für Kraftfahrer Teil 1 im OV Merseburg.

Die Helfer kamen aus den Ortsverbänden Halle, Wolfen-Bitterfeld, Naumburg und Merseburg um die Berechtigung zum Führen von Kleinfahrzeugen im Einsatzfalle zu erlangen. Begonnen wurde die Ausbildung mit einem theoretischen Teil. Hier wurden den Helfern grundlegende Ding wie Rechte und Pflichten beim Fahren von Bundesfahrzeugen, KFZ- Instandhaltung, Unfallverhütungsvorschriften und die Dienstvorschrift des THW vermittelt. Besonderes Augenmerk wurde auf die StVO mit den Paragraphen für Sonder- und Wegerecht, sowie die Risiken bei Einsatzfahrten gelegt.

Im praktischen Teil der Ausbildung wurden verschiedene Fahrübungen absolviert. Hierbei sollten die Helfer ein Gefühl für die Einsatzfahrzeuge bekommen. Dabei wurden die Gefahrenbremsung und unterschiedliche Rangierübungen mit und ohne Anhänger trainiert. Ebenfalls wurde das richtige Einweisen sowie die Aufgaben des Sicherungsposten geübt. Gegen Abend fanden die Vorbereitungen für die Verbandsfahrt bei Nacht statt. Nach erfolgter Einweisung und durchgeführten Abfahrtskontrollen ging es quer durch das Kreisgebiet. Während der Fahrt wurde beurteilt, ob die angehenden Kraftfahrer die Fahrzeuge sicher führen und bedienen können. 

Am Folgetag wurden die Themen Ladungssicherung, das Anlegen von Gleitschutzketten und Themen zur Fahrphysik behandelt. Den Abschluss bildete eine Lernerfolgskontrolle, die jeder angehende Kraftfahrer mit Bravour meisterte und dann seine Urkunde überreicht bekam. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.